Rückbildungsübungen gegen Rückenschmerzen

Schwacher Beckenboden und Rückenschmerzen  – darum hängt beides zusammen

Bestimmt kennst Du das: Nach der Schwangerschaft (oft auch schon währenddessen) plagen Dich Schmerzen im unteren Rücken und dem Lendenwirbelbereich. Das ist nicht nur äußerst unangenehm, sondern schränkt Dich auch in der Beweglichkeit und Deiner Lebensqualität ein. Leider können diese Rückenschmerzen nach der Schwangerschaft bereits ein deutliches Anzeichen für einen geschwächten Beckenboden sein, der seinen Aufgaben nicht mehr gerecht werden kann. Viele Frauen sind dann immer sehr überrascht, da sie eigentlich der Meinung waren, dass ihr Beckenboden völlig in Ordnung sein. Und deshalb empfehle ich allen frischgebackenen Mamas Rückbildungsübungen gegen Rückenschmerzen. Dann wirst auch Du Deinen Alltag mit Baby schnell wieder meistern können und die Schmerzen im Rücken sind bei gründlichem Training schnell passé.

> Warum Rückbildungsgymnastik so wichtig für Mütter ist

Rückbildungsübungen gegen Rückenschmerzen

Welche Rückbildungsübungen gegen Rückenschmerzen gut sind

Nach meinem Rückbildungskonzept trainieren wir nicht nur einzelne Muskelbereiche, sondern ganze Muskelketten. Das heisst, dass die Übungen beispielsweise sowohl auf den Bauchbereich, als auch auf den Rückenbereich wirken. Für Dich hat dies den Vorteil, dass Du auch wirklich ganzheitlich trainierst und die Rückbildungsübungen gegen Rückenschmerzen gut helfen.

Wenn die Rückenschmerzen mal wieder sehr akut sind, hilft eine spezielle Übung sehr gut: Der Katzenbuckel.
Du gehst dazu in den Vierfüßlerstand, stellst Knie und Hände etwa schulterbreit, Dein Rücken ist waagerecht und Du schaust nach unten.

Jetzt krümmst Du Deinen Rücken langsam zu einem Katzenbuckel, ziehst also die Brustwirbelsäule ganz hoch und drückst das Steißbein nach unten. Mach Deinen Rücken richtig schön rund. Halte diese Position einen Moment und komme wieder in die Ausgangslage zurück. Wiederhole diese Bewegungsfolge ein paar Mal.

Diese Übung ist eine meiner liebsten Rückbildungsübungen gegen Rückenschmerzen, ich mache diese selber oft. Richtig effektiv wird das Training gegen die Rückenschmerzen aber erst mit einem kompletten Rückbildungsprogramm. Denn da die Ursache für die Schmerzen im Rücken (gerade, wenn der untere Rücken und der Lendenwirbelbereich betroffen ist) oft in einem schwachen Beckenboden liegt, solltest Du zuerst effektiv Deinen Beckenboden wieder stärken.

> Ab wann Du mit Rückbildungsgymnastik beginnen solltest

JETZT NEU: Rückbildungskurs Online mit Hebamme Nadine Beermann

Bringe Dich und Deinen Beckenboden jetzt wieder in Form

Rückbildungskurs Online
N

Fit werden

Ganzheitliche Workouts

 

N

Gesund bleiben

mit Beckenbodenübungen gegen Inkontinenz

 

N

Besser fühlen

und endlich wieder etwas für Dich tun

 

„Das Beckenbodentraining ist ja echt Wahnsinn. Nie hätte ich gedacht, dass ich damit meine beginnende Inkontinenz in den Griff bekomme. Aber genau so war es! “

möchte anonym bleiben / 32 Jahre / Fulda 

„Meinen ersten Rückbildungskurs habe ich woanders gemacht, da habe ich nicht mal geschwitzt. Bei Nadine's Kurs läuft der Schweiß nach 5 Minuten...“

Karla J. / 34 Jahre / Eichenzell

„Mein lieber Schwan, der Rückbildungskurs bei Nadine ist echt hart... Aber sowas von effektiv – das habe ich noch in keinem Fitnesskurs vorher gehabt.“

Sophie F. / 29 Jahre / Fulda

„Danke, Nadine! Nach einer Zwillingsschwangerschaft hatte mein Beckenboden Deinen Rückbildungskurs dringend nötig. Noch heute baue ich Deine Übungen in meinen Alltag ein.“

Neele M. / 27 Jahre / Bad Brückenau

Nadine Beermann – Hebamme Online hat 4,90 von 5 Sterne | 31 Bewertungen auf ProvenExpert.com